hier Leben und zuhause sein
Unabhängig davon, ob Sie pflegebedürftig sind oder nicht. Wir bieten Lebensraum, um sich wohlzufühlen und je nach Bedarfslage nicht nur versorgt, sondern auch umsorgt zu sein.

Wenn Sie die autonome, selbständige oder betreute Wohnform suchen, finden Sie bei uns altersgerechte Wohnungen in ruhiger und attraktiver Wohnlage. Die grosszügigen Wohnungen sind ausnahmslos seniorengerecht, durchgehend rollstuhlgängig und verfügen über eine Notrufanlage, die mit dem Alterszentrum verbunden ist. Sie leben autonom und beziehen Dienstleistungen des Zentrums ausschliesslich nach persönlichem Bedarf.

Für pflegebedürftige Personen bieten wir wohnliche und modern ausgestattete Zimmer an. Diese sind mit einem elektrisch verstellbaren Bett und einem passenden Nachttisch ausgerüstet. Eine individuelle Einrichtung ist natürlich jederzeit möglich. Jedes Zimmer verfügt zudem über eine Notrufanlage sowie Kabelanschluss für TV und Radio. Das Telefon im Zimmer wird über die hauseigene Telefonzentrale angeschlossen.

Ein Internet Zugang steht im gesamten Zentrum sowie in den Wohnungen zur Verfügung.

Zahlreiche Veranstaltungen, wie z.B. Jassen, Handarbeiten und werken mit der Aktivierungstherapeutin, Vorträge oder auch der regelmässige Gottesdienst können Sie gerne in Anspruch nehmen. Die Abwechslung und Geselligkeit bereichern Ihren Alltag dort, wo Sie sich das wünschen.

Die Küche verwöhnt Sie täglich mit feinen, wo immer möglich, selbst hergestellten Speisen. Sie werden die Möglichkeit, eine zusätzliche Portion als Nachschlag zu erhalten, bald zu schätzen wissen. In der Cafeteria erleben Sie geselliges Beisammensein mit einem Kaffee und einem feinen Stück Kuchen. Gerne sind auch Ihre Gäste herzlich willkommen.

Ein kleiner Spaziergang durch die gepflegte Gartenanlage wird Ihre Freude wecken und Sitzgelegenheiten laden ein, die Tiere im Tiergehege und im Biotop zu beobachten oder einfach nur den Anblick der schönen Blumen zu geniessen.

Liebevolles und kompetentes Personal hilft und unterstützt Sie in allen Bereichen und erweist Ihnen mit einem freundlichen Lächeln stets die aufrichtige Wertschätzung.

Wir schaffen Lebenswert und laden Sie gerne ein, Teil der Zopf-Familie zu werden


Die Pflege
Sie werden nach Bedarf von unserem freundlichen und kompetenten Pflegepersonal betreut. Die notwendige Pflege wird gemäss Ihren individuellen Bedürfnissen geplant und durchgeführt. Die Krankenkasse und Ihre Wohngemeinde übernehmen je einen Teil der Pflegekosten.

Unser Menschenbild
Gemäss unserem Menschenbild betreuen und pflegen wir BewohnerInnen fortgeschrittenen Alters aus allen Kulturen, aus jeder sozialen Schicht und unbesehen ihrer wirtschaftlichen Situation. Der Leistungsauftrag der Stiftung Altersheim im Zopf, Oberentfelden erstreckt sich grundsätzlich auf das Einzugsgebiet der Gemeinden Oberentfelden und Unterentfelden. Die Zielgruppe sind betagte Menschen. In Fällen, wo eine Belegung durch einheimische Bewohnerinnen nicht möglich ist, können auch Auswärtige aufgenommen werden.

Unser Kompetenzbereich
Im Laufe der Jahre haben wir uns Kompetenzen erworben in den Schwerpunkten:
» Der betagte Mensch, verbunden mit Allgemeinerkrankungen, die durch den Alterungsprozess bedingt sind
» Menschen mit Demenzerkrankungen, sofern diese kein geschlossenes Betreuungsregime benötigen
» Menschen, die andauernd auf Pflege angewiesen sind

Wir haben keine Kompetenzen für die Versorgung beatmungspflichtiger Menschen und für Pflegesituationen, die einer apparativ - intensiven Pflege bedürfen. Diese Fälle werden in der Regel an das Krankenheim Lindenfeld verwiesen, wo sich die Gemeinde Oberentfelden finanziell beteiligt.

    Die Alterswohnungen

    Die Bewohnerinnen und Bewohner führen ihren Haushalt selbstständig und unabhängig. Jede Wohnung ist durch eine Notrufanlage mit dem Altersheim verbunden. Die gesamte Infrastruktur des Alterszentrums sowie der integrierte Spitexstützpunkt bieten eine grosse Sicherheit und können jederzeit benutzt werden. Falls ein Übertritt in das Altersheim notwendig ist, haben Bewohnerinnen und Bewohner der Alterswohnungen gegenüber der Warteliste den Vorrang.

    Die Pflege und Betreuung sowie Haushaltleistungen in den Wohnungen werden durch die Inhouse Spitex oder Spitexorganisation erbracht.

    An der Bergstrasse 26 befinden sich als Teil des Alterszentrums an ruhiger, sonniger und zentrumsnaher Lage:
    25 x 2 1/2 Zimmer Wohnungen
    3 x 3 1/2 Zimmer Wohnungen
    1 x 1 1/2 Zimmer Wohnung

    Ausstattung
    seniorengerecht
    gut wärme- und schallisoliert
    durchgehend rollstuhlgängig
    über die Notrufanlage mit dem Altersheim verbunden
    eine funktionelle Küche
    ein Kellerabteil
    Balkon
    Lifte
    einen Abstellraum in der Wohnung
    einen gedeckten Parkplatz in der Autoeinstellhalle (auf Wunsch)

    Am Oberfeldweg 15 stehen auf dem Grundstück des Alterszentrums 22 komfortable, neuere Wohnungen zur Verfügung.
    4 x 2 Zimmer-Gartenwohnungen
    12 x 2 1/2 Zimmer-Wohnungen
    3 x 3 1/2 Zimmer-Wohnungen
    3 x 3 1/2 Zimmer-Attikawohnungen

    Ausstattung
    seniorengerecht/rollstuhlgängig
    moderne Küche mit Geschirrspüler und Mikrowelle
    Parkett in den Wohnräumen
    Plattenboden im Eingangs-, Ess- und Küchenbereich
    gute Wärme- und Schallisolierungen
    Balkon/Gartensitzplatz
    Abstellraum in den 2 1/2-Zimmer-Wohnungen
    Wandsafe
    Anschlussmöglichkeit für Closomat
    separates Kellerabteil
    Lift
    Tierhaltung möglich
    einen gedeckten Parkplatz in der Autoeinstellhalle (auf Wunsch)

    Fragen Sie uns oder Anmeldung für eine Alterswohnung

    Die ärztliche Betreuung und Physiotherapie
    Die Bewohner und Bewohnerinnen des Alterszentrums haben die freie Arztwahl. Die in Ober- und Unterentfelden praktizierenden Hausärzte halten nach Absprache die Sprechstunden gerne auch im Alterszentrum ab, d.h. der bestehende Hausarzt kann in der Regel weiter behandeln.

    Wir arbeiten eng mit einem Physiotherapeuten zusammen, welcher in unmittelbarer Nähe zum Alterszentrum praktiziert. Er macht daher auch regelmässige Besuche im Heim und betreut unsere Bewohnerinnen und Bewohner direkt im Haus.